Wie koche ich meine Pasta fachgerecht?

05.09.2013 21:06

Liebe Kunden,

der Geschmack der Pasta kommt erst so richtig zur Geltung, wenn sie richtig gekocht wurde. Die goldene Regel ist, sie "al dente" zu kochen, das heißt weder zu hart noch zu weich, da sie so leichter verdaulich und bissfester ist. Hierzu genügen ein paar kleine Kniffe für das Verfahren und die Dauer des Kochens: 

1. Einen großen Topf mit reichlich Wasser (mindestens 1 Liter pro 100g Pasta) auf den Herd stellen und salzen (10g Salz pro Liter). 

2. Die Pasta bereitstellen (zirka 100g/ pro Person). Unsere D'Amico Eierteigwaren sind besonders ergiebig. 

3. Sobald das Wasser kocht, die Pasta in den Topf geben.

4. Sofort wieder zum Kochen bringen und die Pasta entsprechend der auf der Packung angegebenen Zeit unter gelegentlichem Umrühren kochen. 

5. Die Pasta im Sieb abgießen und sie sofort auf dem Teller mit der gewünschten Soße anrichten. Gut mischen und heiß servieren.

Buon Appetito! 

Thomas D'Amico 

05.09.2013